evkikoe

Die Kirche

Termine Zum Nachlesen Kirche aktiv

Kontakt


 

 

 

Veranstaltungen für ältere Gemeindemitglieder

Geburtstagsnachnittag für Senioren

In einer Geburtstagskaffeerunde (zweimonatlich mittwochs, 15.00 bis 17.00 Uhr im Adelheidsaal) behandeln wir in einer 45-minütigen Darbietung viele interessante Themen, oft mit Powerpoint-Präsentation. Im Mittelpunkt standen z. B. der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk, „Faust in der Musik“, Marc Chagall, Paula Modersohn-Becker, 900 Jahre Johanniterorden,  "Pfeilgifte aus dem tropischen Regenwald",  „Harry Potter“ oder „Fast Food und Co“.

Ein Gläschen Sekt auf das Wohl der Geburtstagskinder beschließt die Veranstaltung. Eingeladen hierzu sind alle, die gute Unterhaltung und angenehme Geselligkeit schätzen. Damit der Kuchen reicht, bitten wir um kurze telefonische Anmeldung im Pfarramt (Telefon: 7334).

Die Gastgeberinnen haben auch die inhaltliche Leitung (v.l.n.r.): Barbara Raisig, Angelika Kraneis und Irmgard Zürn.


„Dämmerschoppen für Herren“

Jeden 3. Donnerstag im Monat dienstags von 18.00 – 19.30 Uhr im Adelheidsaal.
Das Programm wird von den Teilnehmern und Pfarrer Dr. Bernhard Neuschäfer gestaltet (Vorträge, Berichte, Diskussionen, eigene Bücher; Gedankenaustausch; Gelegentlich werden Referenten eingeladen). Wein und Brezeln unterstützen den Gedankenaustausch!


„Singen für Senioren“

Jeden 3. Montag im Monat, in den Sommermonaten von 17.00-18.00 Uhr, in den Wintermonaten von 15.00-16.00 Uhr im Adelheidsaal.

Gesungen werden Volkslieder, Liebeslieder, Kanons, Balladen, Lieder aus anderen Ländern, Lieder nach Jahreszeit, ein- oder zweistimmig,. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, Freude am gemeinsamen Singen Bedingung. Zur Zeit sind in der Gruppe 15 Sänger (Frauen!).

Die Leitung haben Angelika Kraneis, Renate Strecker und Lieselotte Roselieb (Gitarren) sowie Ilse von Plessen (Klavier).

Einmal im Jahr ist ein gemeinsamer Theaterbesuch vorgesehen.


Besuchsdienst

Sechs Damen unserer Gemeinde und Pfarrerin Stoodt-Neuschäfer treffen sich etwa alle acht Wochen, um die anstehenden Geburtstagsbesuche der meist „runden“ Geburtstage älterer Gemeindeglieder zu verteilen. Sie werden vor Ihrem Geburtstag von einer der Damen angerufen mit der Frage, zu welcher Zeit Ihnen ein Besuch am besten passt.