evkikoe

Die Kirche

Termine Zum Nachlesen Kirche aktiv

Kontakt


 

 

Kirche für Jugendliche: Kirche für Jugendliche ist bei uns die Konfirmandenzeit!

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen können alle, die in der Königsteiner Kernstadt wohnen und in die 8. Klasse kommen. In unserer Kirchengemeinde dauert der Konfirmandenunterricht knapp zwei Jahre. Er beginnt stets nach den Sommerferien. Wer noch nicht getauft worden ist, kann trotzdem mitmachen. Sie oder er wird dann während der Konfizeit getauft. Freunde, die einer anderen Kirche angehören, sind ebenfalls willkommen.

Was es bei uns in „Konfi“ gibt

In Konfi entsteht für jede Gruppe ein eigenes Programm.
Es gibt Gruppen, die gerne Musik machen, andere diskutieren lieber, manche spielen gerne Theater oder sind künstlerisch kreativ. Je nach dem Geschmack der Gruppe hat jeder Konfi-Jahrgang seinen eigenen Schwerpunkt.
Jede Gruppe macht eine kürzere und eine längere Freizeit.
Ehrensache für jede Gruppe ist es, im Advent eine Straßenaktion für unsere Freunde in Kenia durchzuführen. Das Geld bekommen Schülerinnen und Schüler in Mitsedzini und Shangweni in Form von Stipendien.

Und das gehört auch dazu

Alle Konfis lernen die Kirchengemeinde und den Gottesdienst kennen. So, wie man eine Fremdsprache lernt, lernen die Konfis, wie man sich in einer Kirche verhält. Oder auf dem Friedhof, oder bei einer Hochzeit. Wie eine Taufe abläuft und was das Taufkleid bedeutet, oder die Kerze, oder die Paten. Bei manchen Gottesdiensten wirken die Konfis auch aktiv mit. Über das Glaubensbekenntnis, die 10 Gebote, die Bibel, Jesus und Gott diskutieren wir viel. Manche Sätze aus der Bibel lernt man dabei spielend auswendig. Das gehört natürlich auch dazu. Schließlich findet das Ganze statt, weil am Ende die Konfirmation steht: die Bestätigung, dass ein Jugendlicher oder eine Jugendliche den evangelischen Glauben bejaht.

Die Konfirmation

Der große Festtag wird nach Ostern begangen. Unsere Kirche ist klein. Darum gibt es mehrerere Festgottesdienste an einem Wochenende.

 

Konfirmation 2017

In vier Gottesdiensten am 13. und 14. Mai 2017 wurden 27 Mädchen und Jungen in der Immanuelkirche konfirmiert :

Samuel Villmer - Nelson Neumann - Carina Bracker - Natalie Bracker - Balthasar von Peter - Tim Schmitt - Antonia Paulus - Antonia Lerch - Carola Teleki - Luisa Eichhorn - Tizian Hotze - Marie Huth - Benedikt Meyer - Henry Graf - Franziska Hötschle - Joana Gottschalk - Tobias Kuhlemann - Lasse Hofmeister - David Bosch - Felix Herden - Hanna Walther - Annika Reiße - Franziska Grötsch - Giannina Wittemann - Willi Calise -
Elisa Windel - Nikola Decher

Und nach der Konfirmation?

Eine feste Gruppe für Konfirmierte gibt es immer dann, wenn die Konfis es wollen. Ob dann ein Trommelkurs oder einfach eine Art Stammtisch entsteht, oder eine Kino-Clique, das ergibt sich von selbst!
Wer gerne an Freizeiten teilnimmt, kann sich im Evangelischen Dekanat Kronberg eine Jugendfahrt aussuchen. Jedes Jahr gibt es dort ein tolles Angebot! Information über Freizeiten, Konzerte, besondere Jugendgottesdienste und Fortbildungen im Bereich Jugendarbeit gibt es hier:
www.jugend-im-dekanat-kronberg.de