evangelische kirche königstein

Die Kirche

Termine Zum Nachlesen Kirche aktiv

Kontakt

 

 

SOMMERFEST MIT BESUCH AUS KENIA AM SONNTAG, DEN 26. JUNI 2011

Die Evangelische Immanuel-Gemeinde feiert 11 Jahre Freundschaft mit zwei Schulen in Kenia.
Als Kirchenvorsteherin Brigitte Banck-Salzer vor 11 Jahren eine Mail aus Mombasa nach Königstein schickte, war das der Beginn einer „wunderbaren Freundschaft“. Im Hinterland Mombasas leben viele Menschen in Dörfern ohne Strom, Wasser und Straßen. Hier hatte Frau Banck-Salzer den Kontakt mit einer Schule im Dorf Mitsedzini geknüpft. Sie bat ihre Ev. Gemeinde in Königstein um Unterstützung. Aus einer einmaligen Spendenaktion wurde schnell eine Dauereinrichtung. Kollekten der Trau- und Taufgottesdienste gehen regelmäßig nach Mitsedzini und dem Nachbardorf Shangweni. Viele Kinder haben davon profitiert. Die Kollektengelder wurden eingesetzt zum Bau von neuen Schulhäusern, Anschaffung von Bänken und Tischen, zwei großen Zisternen und zuletzt einer kleinen Photovoltaik-Anlage, mit der Computer- und Handybatterien geladen werden können. Viele Kinder erhielten Schulgeld und später Stipendien, mit denen sie eine weiterführende Schule besuchen konnten.
Jetzt kam Margaret Mazuri nach Königstein und berichtete über die großen Fortschritte der Schulen in Mitszedini und Shangweni.
Nach dem Gottesdienst wurde im Kirchgarten das Sommerfest der Immanuelgemeinde gefeiert.

Fotos: © Greta & Georg Hoch - hochmedia

S010

Margaret Mazuri und Dr. Walter Salzer berichten im Festgottesdienst aus Mitsedzini und Shangweni

S107

Beim Sommerfest im idyllischen Kirchgarten

S110

Margaret Mazuri

Aus Kenia zu Gast in Königstein: Margaret Mazuri

S180

Zurück zur Archiv-Übersicht